YouTube Videos datenschutzkonform einbinden (DSGVO)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zielt darauf ab, möglichst wenig personenbezogene Daten von Besuchern der Website zu speichern und zu verarbeiten. Daher muss jetzt auch immer ein Grund angegeben werden, wenn Daten gespeichert werden sollen oder müssen.

Das Anzeigen eines eingebetteten YouTube Videos sollte eigentlich keine Daten erfassen, zumindest solange nicht, bis der Benutzer das Video tatsächlich ansehen will Und selbst dann, sollte der Besucher wissen, was mit den Daten passiert, wenn er oder sie das Video anklickt.

YouTube bietet zwar für das Einbetten der Videos einen erweiterten Datenschutzmodus an, dennoch werden externe Server verwendet, um das Vorschaubild anzuzeigen. Wer ganz sicher gehen will, dass noch keine Daten übertragen werden, solle eine 2-Click Lösung verwenden, bei der man eine Einwilligung anfordert, bevor die Daten an YouTube USA geschickt und dort verarbeitet werden.

Für meinen Lieblings-Page-Builder Elementor habe ich so eine 2-Click Lösung in Form eines Plugins entwickelt. Mehr dazu gibt es in diesem Video.

Video anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie dem Anzeigen von eingebetteten Videos in Ihrem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in Ihrem Browser erfolgt ist.

Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ könen Sie auch diesen Link benutzen, der Sie direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/zV6CN7rNS_Q

7 Kommentare zu “YouTube Videos datenschutzkonform einbinden (DSGVO)”

  1. Pingback: YouTube & DSGVO: Videos datenschutzkonform einbetten - Blogmojo

  2. Interessanter Ansatz, wie sieht es mit bestehenden Seiten aus? Wird das hier auch automatisch gesetzt oder gilt es nur für Neu erstellte Seiten?

    1. Marian Heddesheimer

      Alle Videos, die ich mit dem Elementor Videowidget eingebaut habe, werden von meinem add-on automatisch mit dieser Lösung angezeigt. Natürlich funktioniert es nicht, wenn das Video z.B. über den normalen Editor eingebettet wurde.

      1. Super, vielleicht noch ein Feature Wunsch 😉
        Das Einzige, was mich aktuell stört wäre, dass nur eine Platzhalter Grafik für alle Videos vorhanden ist. Toll wäre, wenn für jedes Video das Thumbnail in der DB vorgehalten würde bzw. im Videowidget eine individuelle Platzhalter Grafik angegeben werden könnte.

        1. Marian Heddesheimer

          Ist eine gute Idee, daran hatte ich auch schon gedacht. Ist deutlich mehr Arbeit. Vielleicht mache ich das noch.

          1. In Bezug auf Platzhalter noch ein Hinweis, ich habe Dein Plugin gerade testhalber auf https://www.einfach-empfehlenswert.de eingebunden. Dabei ist mir aufgefallen, dass man auf jeden Fall ein Default Image hinterlegen muss, andernfalls zerhaut es das theme.

            Ansonsten funktioniert es einwandfrei, vielen Dank dafür

        2. Marian Heddesheimer

          Mit der aktuellen Version 0.0.9 kann jetzt auch die Option „Bild-Überlagerung“ verwendet werden. Die Vorschau holt sich dann das hier hinterlegte Bild für jedes Video-Widget, das diese Option eingeschaltet hat.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.