Heute bringe ich  einmal einen Originalauszug aus einem meiner WordPress Einsteigerbücher: „Website Selbermachen (Band 2)„, das Ihr bei Amazon kaufen könnt.

6. Über-Uns Seite (About Us)

Jedes Unternehmen braucht neben einer aussagekräftigen und ansprechenden Startseite auch eine Seite, auf der das Unternehmen im Detail vorgestellt wird.

Hier bietet sich an, die Ansprechpartner/Mitarbeiter des Unternehmens vorzustellen. In der Regel findet man zunächst einen längeren Absatz zum Ursprung der Firma, also Gründungsdatum und ursprüngliche Ziele des Geschäftsbetriebes.

Daran anschließend können Sie jeweils ein Foto des Mitarbeiters mit einer kurzen Biografie einfügen. Dazu passt dann auch die Durchwahlnummer, falls Ihr Unternehmen individuelle Telefonnummern für jeden Mitarbeiter anbietet. Auch die individuelle E-Mail Adresse ist an dieser Stelle sinnvoll, falls Sie unterschiedliche Adressen für Ihre Mitarbeiter eingerichtet haben.

Das Layout für eine solche Mitarbeiterliste kann recht umständlich werden, solange Sie mit den hauseigenen Tools arbeiten müssen. Daher ist es sinnvoll, ein Plugin für diese Aufgabe zu verwenden. Ich beschreibe hier das Plugin »Team Members« von WP Darko, dass Sie in einer kostenlosen Version vom WordPress Plugin Verzeichnis herunterladen können:

https://de.wordpress.org/plugins/team-members/

Leider ist es noch nicht vollständig auf Deutsch übersetzt, die Benutzung ist jedoch recht einfach.

Screenshot des Plugins "Team Members"
Team Members Plugin

Team Members Plugin

Wählen Sie im Dashboard auf der linken Seite unter »Teams« den Punkt »Add New«. Hier tragen Sie nun alle Mitglieder Ihres Teams ein. Vergeben Sie zunächst wieder einen Titel, der später nicht angezeigt wird. Er dient lediglich zur Unterscheidung, wenn Sie mehrere Teams anlegen wollen. Das wäre bei größeren Unternehmen sinnvoll, die beispielsweise für jede Abteilung oder Niederlassung eine Teamseite anlegen möchten.

Tragen Sie nun bei »Member 1« den Vornamen (engl.: Firstname), Nachnamen (engl.: Lastname) und Position im Unternehmen (engl.: Job/role) ein.

Screenshot: Erster Eintrag bei den Team Members.
Team Members, erster Eintrag

Darunter haben Sie ein größeres Feld für eine Beschreibung/Biographie (engl.: Description/bio). Wenn Sie hier noch nichts Konkretes schreiben wollen, verwenden Sie ruhig erst einmal einen Blindtext, wie ich es im Kapitel »Startseite erstellen« beschrieben habe. Ein längerer Absatz sollte hier genügen.

Darunter können Sie bei »Member links« die Links zu den sozialen Medien der Mitarbeiter eintragen, falls diese auf Twitter, Facebook oder anderweitig aktiv sind. Wählen Sie zunächst aus der Dropdown-Box, z.B. »Twitter«. Bei »Title attribute« tragen Sie einen markigen Spruch ein, z.B. »Folgen Sie mir auf Twitter«. Die URL sollte dann den vollständigen Twitter-Link enthalten.

Tipp: Probieren Sie den Link immer einmal im Browser aus, so vermeiden Sie Schreibfehler. Zum Beispiel nutzt Twitter inzwischen nur verschlüsselte URLs die mit https:// beginnen. Kopieren Sie dann den Link direkt aus der Adresszeile Ihres Browsers in dieses Feld.

Bei »Member Photo« können Sie nun ein Bild des Mitarbeiters hochladen. Den Link bei »Photo link URL« können Sie benutzen, wenn die Besucher auf eine spezielle Seite geleitet werden sollen, wenn sie auf das Foto klicken.

Für den nächsten Mitarbeiter klicken Sie auf »Add another member«.

Tipp: Speichern Sie die Seite zwischendurch, wenn Sie viele Mitarbeiter eingeben. Oben rechts finden Sie das Feld »Veröffentlichen« wo Sie mit dem Button »Speichern« Ihre Daten zwischenspeichern können. So vermeiden Sie, dass im Falle eines Problems mit Ihrem Browser, alle bisher eingegebenen Daten verloren gehen.

Sind alle Mitarbeiter erfasst, finden Sie oben rechts ein Feld »Settings«. Hier können Sie die Hauptfarbe (engl.: Main color) auswählen.

Die Option »Members to show per line« gibt an, wie viele Personen nebeneinander auf der Seite angezeigt werden sollen. Üblicherweise funktioniert »3 members per line« recht gut.

»Description/bio alignment« gibt an, ob die Biographie zentriert, links- oder rechtsbündig angezeigt werden soll. Probieren Sie es aus und entscheiden Sie sich für die Version, die Ihnen am ansprechendsten erscheint.

Bei »Picture link behavior« legen Sie fest, ob der Klick auf ein Mitarbeiter-Bild ein neues Browserfenster öffnen soll. »Open in same window« bedeutet, dass die Seite im gleichen Fenster geöffnet wird. »Open in new window« öffnet ein neues Browserfenster.

Mit »Veröffentlichen« werden die Daten endgültig abgespeichert. Sie müssen diese Team-Anzeige jedoch noch in eine Seite einfügen, damit das Team angezeigt werden kann.

Zunächst müssen Sie jedoch wissen, welchen Kurzcode (engl.: Shortcode) Sie dafür benötigen. Klicken Sie dazu bei »Teams« auf die Option »All teams«. Sie sehen nun Ihren Eintrag mit einem speziellen Code als letzten Eintrag in der Tabellenzeile:

[tmm name="unsere-mitarbeiter"]

Kopieren Sie diesen Code, Sie müssen Ihn gleich in die Seite einfügen.

Screenshot: Team Members, Übersicht über alle Teams
Team Members, All Teams

Erstellen Sie nun eine neue statische Seite, der Sie den Titel »Über Uns« geben können. Fügen Sie hier den Code ein, den Sie gerade kopiert haben.

Wenn Sie vor der Mitarbeiterliste noch etwas über Ihr Unternehmen schreiben wollen, lassen Sie einen Absatz Platz, bevor Sie den Code einfügen. An dieser Stelle können Sie nun weitere Informationen über Ihre Firma eintragen. Auch hier können Sie erst einmal Blindtext verwenden, um zu sehen, wie das Gesamtlayout später aussehen wird.

WordPress für Einsteiger: Erstellung einer Über-Uns Seite