In diesem Video zeige ich dir, wie du Ideen für deinen Blog findest. Denke bitte immer daran: Die Technik ist nur Mittel zum Zweck. Wirklich wichtig ist der Content, den deine Leser/innen vorfinden.

One Hour Content Plan

Ideen aus dem Buch »One Hour Content Plan« von Meera Kothand:

http://amzn.to/2wzoLs9 (Affiliate Link)

Das Buch ist leider nur auf Englisch verfügbar. Die Ideen sind allerdings mit normalen Englischkenntnissen leicht erfassbar und das Buch ist mit etwa 100 Seiten schnell durchgelesen.
Meera beschreibt in ihrem Buch verschiedene Ideen und Techniken, wie du in kürzester Zeit neue Ideen für deine Blog-Inhalte finden kannst.
Ein wichtige Strategie dazu, ist der im Online-Marketing so beliebte »Kundenavatar.« Meera meint dazu: »Sieh deinen idealen Leser als imaginären Freund!«

Ein recht großes Kapitel befasst sich mit den besten Überschriften für deine Artikel. Sie schreib hier »Be clear first, clever second!« Es ist also wichtig, zunächst eine klare Aussage zu machen, damit die Leser wirklich auf den Artikel klicken, wenn sie ihn irgendwo (z.B. in der Google-Suche) aufgelistet sehen. Besser eine klare, verständliche Überschrift, als eine, bei der man erst nachdenken muss.

Beispiele für Überschriften (Angaben in den [Klammern] können beliebig ausgetauscht werden:

Lösungen:
Wie du [100 Twitter Follower] fast sofort erhalten kannst!
Der schnellste und einfachste Weg um [5 Kilo abzunehmen]!
Verbessere dein [Golf-Handicap] in [30] Tagen!

Aufforderungen:
Nimm dir [5] Minuten um mit [meditieren] anzufangen!
[9] Antworten über [WordPress]
Wie ich [100] Follower in [10] Tagen gewonnen habe!

Warnungen:
Erkennst du die [5] Warnzeichen für [Burnout]?
[3] fatale Fehler, die deine [Positionierung] zerstören!

Mythen, Herausforderungen:
[7] Dinge, die dir Experten über [E-Mail Marketing] nicht erzählen!
[9] Mythen über [Bildbearbeitung] die du vermeiden solltest!
Was die besten [Anlageberater] über [Aktien] wissen, und du nicht!

Anleitungen:
Die ultimative Anleitung zu [Facebook-Werbung]!

Fehler:
Warum du aufhören solltest zu [twittern]!
Warum dein [Blog] nichts taugt, und was du dagegen tun kannst!
9 [E-Mail] Sünden, und wie du sie korrigieren kannst!
9 Fehler, die [Vortragsredner] machen!
9 Gründe, warum [dein Online-Shop] fehlschlagen wird!

Trends:
Warum jetzt die beste Zeit ist, um [einen Podcast zu starten]!
Erwägst du [Google-Werbung] für dein Geschäft? 5 Fragen, über die du nachdenken solltest!
Ist [YouTube] das Richtige für dich? So sehe ich [deinen Videokanal] in 5 Jahren!

Curated Content:
9 beste Blogposts über [Fotografie]!
9 [Online-Tools] die jeder [Blogger] haben sollte!
Die besten [Xing-Profile] von 9 Experten!
Wie 9 [Food-Blogger] [ihre Fotos] machen!
5 [Webdesign] Tipps von 9 [Entwicklern]!

Fallstudien:
Warum ich [WooCommerce wählte] als ich [meinen Shop aufbaute]!

Nützliche Tools und Services:
9 zeitsparende Angebote für [Fotografen]!
Wann solltest du [dein Smartphone] nicht nutzen?
Kreative Arten um [dein Tablet] zu nutzen!

Fragen:
Beantworte Fragen deiner Kunden, Klienten oder Leser. Häufig werden immer wieder die gleichen Fragen gestellt. Das ist eine ideale Vorgabe für einen Blogpost, auf den du dann immer wieder verweisen kannst.

Interviews:
Kennst du Leute, die in dem Bereich erfolgreich sind, über den du in deinem Blog schreibst? Gibt es ehemalige oder aktuelle Kunden/Klienten, die gern über die Arbeit mit dir sprechen würden? Du kannst z.B. das Onlinetool zoom.io nutzen, um Video-Interviews durchzuführen und aufzuzeichnen. Wenn du immer nur mit einer Person sprichst, kannst du Zoom sogar kostenlos nutzen. Bei Konferenzen mit mehreren Personen gibt es eine Zeitgrenze, die du nur mit einem Pro-Account entfernen kannst, aber selbst hier sind kurze Interviews kostenfrei möglich.

 

Checkliste zum Herunterladen

Eine sehr nützliche Checkliste mit Rezepten für erfolgreiche Blogartikel liefert schreibsuchti.de mit diesem Angebot. Das PDF ist lustig geschrieben und leicht zu lesen: http://www.schreibsuchti.de/erfolgreiche-blogartikel/

Englischsprachige Tools

Daneben gibt es eine Reihe von Onlinetools, die dir beim Erstellen einer guten Artikelüberschrift helfen können. Leider sind diese Tools derzeit nur in englischer Sprache verfügbar. Bleibt zu hoffen, dass es irgendwann einmal etwas Ähnliches auf auf Deutsch geben könnte.

Dennoch lassen sich auch diese Werkzeuge verwenden, wenn du zumindest Grundkenntnisse in Englisch besitzt. Häufig geht es ja erst einmal darum, eine erste Idee zu erhalten, die du aufgreifen kannst.

Quellen:

Das im Video zitierte Buch "One Hour Content Plan" von Meera Kothand:

http://amzn.to/2wzoLs9 (Affiliate Link).

11 schnelle Rezepte für unglaublich erfolgreiche Blogartikel: http://www.schreibsuchti.de/erfolgreiche-blogartikel/

Content Idea Generator: https://www.portent.com/tools/title-maker

Blog Ideas Generator von HubSpot: https://www.hubspot.com/blog-topic-generator

Link Bait Title Generator: http://www.contentrow.com/tools/link-bait-title-generator

Blog Title Generator by SEOPressor: http://seopressor.com/blog-title-generator/

 

Wie du neue Ideen für deinen Blog findest

2 Gedanken zu „Wie du neue Ideen für deinen Blog findest

  • 10.10.2017 um 12:59
    Permalink

    Lieber Marian,

    danke für diese tollen Tipps! Da werde ich bei meiner Themenplanung für 2018 nochmal reinschauen 🙂

    Viele Grüße
    Carina

    Antworten
    • 10.10.2017 um 13:01
      Permalink

      Danke, Carina. Freut mich, wenn ich damit helfen konnte 🙂

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.