Gerade arbeite ich noch an meinem dritten Band zu meiner Buchserie, da fällt mir auf, dass die englischen Bezeichnungen im Spacious Theme jetzt übersetzt sind.

Das Spacious Theme ist das WordPress Theme, das ich als Beispiel für ein brauchbares Theme in meinem Buch beschreibe. Daher beziehe ich mich immer wieder auf Einstellungen, die speziell in diesem Theme vorhanden sind.

Dort gibt es für Seiten und Beiträge eine Option »Wähle Layout« bei denen eingestellt werden kann, ob die Seite mit Seitenleiste links/rechts, oder ohne Seitenleiste erscheinen soll. Diese Begriffe waren bisher immer in Englisch, heute sehe ich sie eingedeutscht.

book-1313472_1280Die erste Verwunderung (ich hatte nämlich kein Update für das Theme installiert) löste sich dann auf, als ich feststellte, dass die Übersetzung wohl im WordPress Core vorgenommen wurde. Als ich nämlich auf die neuste WordPress Version 4.6 upgedatet hatte, waren die Begriffe auf meiner Referenz-Site plötzlich übersetzt.

Das bedeutet für mich mal wieder, dass ich die Kindle Bücher nochmal durchgehe und update.

Ein Update wäre sowieso notwendig gewesen, weil auch das Plugin »Contact Form 7« (seit 8 Jahren unverändert) auch etwas neues eingeführt hat. Die alte Formularstruktur mit jeweils einem Absatz pro Formularfeld wurde jetzt durch ein Label-Tag abgelöst.

Inzwischen sehe ich auch, dass genauso viele Leute die gedruckte Version des Buches kaufen, wie das eBook. Daher werde ich jetzt hier auch eine neue Auflage herausbringen. Leider muss ich bei CreateSpace dazu jedes mal ein neues Buch mit einer neuen ISBN Nummer erstellen.

Es bleibt nichts, wie es war – neue Updates.