book-1313472_1280Da sich die Bücher im deutschsprachigen Raum kaum verkaufen, wird der Band 3 wohl für eine Weile der Letzte sein. Ich werde die Verkaufszahlen über die nächsten Monate weiter beobachten und dann entscheiden, ob mein Konzept gescheitert ist.

Zur Erinnerung: Mein Blogbeitrag »Warum braucht die Welt noch ein WordPress-Buch?« Beschreibt das Konzept, dass die potenziellen Anwender von WordPress nicht lange Abhandlungen lesen wollen, sondern lieber Schritt-für-Schritt angeleitet werden.

Zumindest ist das bei mir so, dass ich ein kurzes Tutorial bevorzuge, weil ich damit viel schneller ans Ziel komme. Oft will ich nicht alle Hintergründe der Software lernen müssen, um sie letztendlich anzuwenden. Der durchschnittliche Unternehmer hat schließlich besseres zu tun und die Website soll schließlich einfach nur laufen und neue Kunden auf das Unternehmen aufmerksam machen.

Daher hier nochmal die drei Bände im Überblick. Die entsprechenden englischsprachigen Versionen werde ich im Oktober bei Amazon veröffentlichen.

Band 1: Was ist WordPress und wie kann ich es in 5 Minuten installieren:

„Sie brauchen Ihren eigenen Internetauftritt!“

So, oder so ähnlich hören Sie es immer wieder von Leuten, die mit der Erstellung von Websites Geld verdienen. Verschwenden Sie nicht Ihr hart erwirtschaftetes Geld für solche Angebote!

Hören Sie immer wieder Horrorgeschichten von Mitbewerbern, die Tausende von Euro für eine Website ausgegeben haben und für jede kleine Änderung erneut einen Hunderter hinlegen müssen?

Lassen Sie sich nichts von teuren, sogenannten Internetspezialisten erzählen! Schon ab 10 Euro monatlich (Hostingkosten) können Sie Ihren eigenen Internetauftritt selbst realisieren. Alle Hilfsmittel, die Sie benötigen, wie die hier beschriebene Software „WordPress“, sind kostenlos verfügbar. Sie brauchen lediglich einen Computer und den Zugang zum Internet.

Hosting? Websites? Alles Fremdworte?

Dieses Buch für Einsteiger holt Sie dort ab, wo Sie heute stehen, und führt Sie einen Schritt weiter in Richtung Internetprofi. Es ist nicht irgendein Schritt, es ist der entscheidende Schritt. Denn erst wenn Sie anfangen, praktisch damit zu arbeiten, werden Sie erste Erfolge sehen.

Dieses Buch beschreibt, wie Sie mit geringem persönlichem Aufwand ohne Kosten für Software oder einen Dienstleister Ihre Website an einem Nachmittag selbst einrichten und gestalten können. Das Anlegen einer Seite ist nicht schwieriger als eine E-Mail zu schreiben, das zeigen die Beispiele, die in diesem Buch beschrieben sind.

Es ist das erste Buch einer Serie, die Ihnen zeigen will, wie Sie den optimalen Internetauftritt für Ihre Branche selbst realisieren können. Für jede Branche gibt es Zusatzmodule (Plugins) und vorgefertigte Layouts (Themes), die Sie entweder kostenlos, oder für wenig Geld erwerben können. Welche das sind, finden Sie in anderen, von mir veröffentlichten Titeln.

Dieser erste Band dieser Serie „Die eigene Website für Ihr Unternehmen: vom Einsteiger zum Profi“, beschreibt die ersten Schritte, als Grundlage für weitere Verbesserungen in Design und Funktion Ihres Auftritts im World Wide Web.

Die enthaltenen Themen sind:

•Das Hosting für Ihren Webauftritt
•Die Installation von WordPress
•Sicherheitshinweise
•Das Layout (WordPress-Themes)
•Die Zusatzfunktionen (WordPress-Plugins)
•Der reguläre Betrieb Ihrer Website
•Wie Sie neue Seiten erstellen und gestalten
•Wie Sie Beiträge (z.B. Neuigkeiten) erstellen und gestalten
•Grundlegende Feineinstellungen

Dieses Buch macht Sie nicht zum professionellen Webmaster, aber es erleichtert Ihnen den ersten Schritt in diese Richtung.

Band 2: Wie erstelle ich mit WordPress eine ansprechende Website für Selbständige, Kleinunternehmer und Handwerker:

Wie Sie diese Internetpräsenz selbst gestalten können, erfahren Sie in diesem Buch. Ganz gleich ob Sie sich als Start-up gerade selbständig gemacht haben, oder ob Sie einen alteingesessenen Handwerksbetrieb leiten, hier finden Sie den Einsteig in Ihr neues Marketing-Werkzeug „Internet-Website“.

Der Aufbau der Website wird am Beispiel eines Handwerksbetriebs Schritt für Schritt erläutert, das Buch ist jedoch auch für Selbständige und Einzelunternehmer geeignet.

Für Fotografen und Grafiker gibt es inzwischen einen gesonderten Band, den Sie ebenfalls bei Amazon bestellen können.

Das Buch richtet sich an WordPress Einsteiger. Sie sollten jedoch WordPress bereits installiert haben. Wie das funktioniert, können Sie im ersten Band dieser Serie nachlesen.

Dieser Band ist auf die speziellen Bedürfnisse bezüglich Layout und Funktionalität von Handwerkern und Kleinbetrieben zugeschnitten. Die Beispiele wurden von mir ausgewählt, nachdem ich mir angesehen hatte, welche Elemente eine Website für Handwerker und kleine Unternehmen benötigt.

Die üblichen Elemente für den Webauftritt eines Handwerkers, beispielsweise für einen Malerbetrieb sind:

1) Informationen zum Unternehmen (Startseite)
2) Informationen zu den Produkten und Leistungen (Über uns Seite).
3) Blog: Neuigkeiten der Branche bzw. aus Ihrem Unternehmen.
4) Kontaktseite mit Anschrift, Anfahrtskizze, Öffnungszeiten.
5) Ggf. eine Bildergalerie in der Ihr Unternehmen vorgestellt wird, beispielsweise wenn Sie ein Ladenlokal haben.
6) Ggf. ein Portfolio und Referenzen, auf dem beispielhaft bestimmte Leistungen vorgestellt werden.
7) Ggf. eine Seite für Jobsuchende, falls Sie Mitarbeiter oder Auszubildende suchen.
8) Ggf. eine Rückmeldung für Kunden (Umfrage zur Zufriedenheit).
9) Einbindung von Social Media.
10) Pflichtangaben (Impressum, Datenschutzerklärung, Cookie-Richtlinie, Bildnachweis).

Band 3: Wie erstelle ich mit WordPress eine ansprechende und funktionale Website für kreative Branchen wie Fotografen und Designer.

In der Kreativbranche ist der visuelle erste Eindruck sehr wichtig. Wie können Sie Ihre Arbeiten möglichst ansprchend zeigen, ohne ihre wertvollen Bilder und Grafiken aus der Hand zu geben? Online-Portale lassen sich meist die Rechte an Ihren Bildern zumindest teilweise übertragen. Oft haben Sie keine Kontrolle darüber, wann und wo Ihre Bilder gezeigt werden.

Mit einer eigenen WordPress Website haben Sie wieder die volle Kontrolle. Ihre Arbeiten sind auf dem eigenen System gespeichert und Sie zeigen nur das, was Sie Ihren potenziellen Kunden zeigen wollen. Mit den hier vorgestellten WordPress Plugins können Sie auch die Gestaltung Ihrer Fotogalerie, Ihres Portfolios oder einer Diashow selbst festlegen.

Das Buch richtet sich an WordPress Einsteiger. Sie sollten jedoch WordPress bereits installiert haben. Wie das funktioniert, können Sie im ersten Band dieser Serie nachlesen.

Dieser Band ist auf die speziellen Bedürfnisse bezüglich Layout und Funktionalität von Fotografen und Grafikern zugeschnitten. Die Beispiele wurden von mir ausgewählt, nachdem ich mir angesehen hatte, welche Elemente eine Website für Fotografen und Grafikdesigner benötigt.

Die üblichen Elemente für den Webauftritt eines Fotografen/Grafikers sind:

1) Informationen zum Unternehmen (Startseite)

2) Informationen zur Person (Über uns Seite).

3) Blog: Neuigkeiten und aktuelle Arbeiten.

4) Kontaktseite mit Anschrift, Anfahrtskizze, Öffnungszeiten.

5) Ein Portfolio, auf dem Ihre Arbeiten vorgestellt werden.

6) Social Media.

7) Pflichtangaben (Impressum, Datenschutzerklärung, Cookie-Richtlinie, Bildnachweis).

Alle meine WordPress Bücher im Überblick

Ein Gedanke zu „Alle meine WordPress Bücher im Überblick

Kommentare sind geschlossen.